Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Heizkraftwerk Nord in München, Bild: SWM
Stadtwerke wehren sich gegen Spiegel-Online-Beitrag – dort wurde übersehen, dass das Heizkraftwerk Nord vor allem Wärme produziert.mehr...
N-Ergie hat seiner Dampfturbine ein Upgrade verpasst. Die volle Leistungsfähigkeit kann nach 45 Minuten erreicht werden. mehr...
Bei einem Bürgerentscheid fordert die Mehrheit eine Abschaltung des Kohlekraftwerks Unterföhring im Jahr 2022.mehr...
In den kommenden drei Jahren soll der Kraftwerksblock jeweils von Juni bis August still stehen.mehr...
Fabian Huneke von Energy Brainpool erläutert das Konzept des Bürgerstromhandels.,
Auf die Zusammenarbeit mit kommunalen Versorgern setzt ein Vorschlag für einen Bürgerstromhandel. Energy Brainpool erarbeitete ihn im Auftrag des Bündnis Bürgerenergie.mehr...
1500 Meter Abstand: Bei der Anhörung im Wirtschaftsausschuss sprachen sich viele Experten gegen die Regierungspläne aus. Die Stadtwerke kämpfen an vorderster Front mit.mehr...
Ørsted, die ehemalige Dong, hat den Verkauf der Hälfte von Borkum Riffgrund 2 abgeschlossen. Warum sich Versicherungen darauf stürzen.mehr...
Eine Studie des Kasseler Fraunhofer-Institus plädiert für eine stärkere Gewichtung der Energie vom Meer. Von Vorteil seien die geringen Kosten und die stabile Einspeisung.mehr...
Projektleiter Florian Fenske mit Funktionsmustern der geplanten Kompensationsanlagen., Bild: Uni Kassel
Der Wirkmechanismus von magnetischen Bauelementen ist schon 80 Jahre alt. Jetzt könnte er helfen, den Blindstrom in Verteilernetzen einfacher zu kontrollieren.mehr...
In Nürnberg präsentiert der FNN|VDE auf dem Fachkongress Netztechnik seine Roadmap für die Zukunft der Netze. Hier werden konkrete Maßnahmen erarbeitet.mehr...
Der erste Spatenstich zum Bau des Netzprojektes Dörpen/West – Niederrhein wurde gestern gesetzt. Es ist der erste Erdkabelabschnitt im Tennet-Gebiet. mehr...
Das Kabinett stellt sich gegen eine Teilung der Stromgebotszone in Deutschland. Übertragungsnetzbetreiber dürfen nicht einseitig handeln. mehr...
Akquisition mit Entwicklungschancen für beide Seiten (von links): 
François Lhomme, Senior Vice President Operations & Engineering Hager Group; Jean Lasserre, Corporate Advanced Engineering & Innovation Director Hager Group; Daniel Hager, Vorstandsvorsitzender Hager Group; Dr. Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer E3/DC GmbH; Franck Houdebert, Chief Group Human Resources Officer Hager Group., Bild: © Hager Group
Der Kommunalkonzern verkauft seine Tochter E3/DC an die Firma Hager. EWE wird dadurch im Bereich Stromspeicher vom Hersteller zum Dienstleister.mehr...
Das Projekt der EWE Gasspeicher, eine Riesenbatterie in Salzkavernen zu installieren, hat bei Vorversuchen positive Ergebnisse geliefert. Eine Realisierung ist bis 2023 geplant. mehr...
Die regulatorischen Rahmenbedingungen für Pumpspeicher lassen eine Fortführung des Projekts im Moment nicht zu. Eine Partnersuche blieb bislang erfolglos.mehr...
Die Stadtwerke nehmen einen Lithium-Ionen-Speicher von Siemens in Betrieb. Die Vermarktung erfolgt mit EnBW zusammen.mehr...
, Bild: Eon
Über 80 Prozent der Eon-Kunden haben an der Montage eines modernen Zählers nichts zu beanstanden. Spannend wird die Auswertung zur Datenübermittlung.mehr...
Rüdiger Winkler, Geschäftsführer des Edna-Bundesverbands, erläutert Hintergründe zur Verzögerung der sternförmigen Marktkommunikation. mehr...
Die Alliander-Tochter 450Connect installiert in Aachen zusammen mit Net Aachen das neue Datennetz. Es soll bereits im nächsten Jahr in Betrieb gehen. mehr...
Die "ENKO"-Online-Plattform von SH Netz und Arge Netz vermittelt vor Ort erzeugten Grünstrom an lokale flexible Verbraucher – bevor Netzengpässe entstehen. mehr...

STELLENMARKT

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

165 000

Megawatt betrug der Zubau an Ökostromleistung weltweit in 2016, berichtet die Internationale Energieagentur (IEA). Das ist ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr und umfasst nahezu zwei Drittel der neuen Stromerzeugung.