Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
In den ersten beiden Monaten diesen Jahres wurde das Kraftwerk vollkostendeckend gefahren. Ein nachhaltiger Trend ist aber nicht erkennbar. mehr...
Ungarn darf den Ersatzbau zweier Kernkraftblöcke mit mindestens zehn Mrd. Euro subventionieren. Die EU-Kommission gab ihr Ja. Ihre Auflagen wirken bis hierher.mehr...
Gesetzentwurf sieht vor, dass die Betreiber nicht mehr nur Behörden, sondern auch die Öffentlichkeit über Ereignisse und Unfälle informieren müssen. mehr...
Die vier Übertragungsnetzbetreiber fordern zu Beginn des nächsten Jahrzehnts Reservekraftwerke mit einer Kapazität von 2000 MW.mehr...
, Bild: Eon
Als eine der ersten Firmen wird Eon mit Windenergie das deutsche Stromnetz stabilisieren: Ein Windpark wird in dessen virtuelles Kraftwerk eingebunden.mehr...
Die Stadtwerke Tübingen errichten nahe der A7 einen der größten Windparks von Baden-Württemberg. Enercon erreicht 20 000 MW installierte Leistung.mehr...
PWC rechnet damit, dass die ersten Offshore-Windkraft-Ausschreibungen bei unter zehn Cent pro kWh ausfallen. Was die politische Botschaft dahinter ist:mehr...
Die Neusser haben ihre ersten Windräder. Im Stadtgebiet sind es wohl gleichzeitig die letzten. Für Bürger der Stadt winken verschiedene Zinssätze.mehr...
, Klaus-Uwe Pacyna
Das Stromnetz ist für die wachsende Nutzung durch Elektrofahrzeuge gerüstet – mit leichten Anpassungen.mehr...
Allein im Januar und Februar betrug das Volumen der Redispatch-Maßnahmen 63 Prozent des gesamten Umfangs des vergangenen Jahres.mehr...
Netze BW musste zum Schweißbrenner greifen, da ein über 20 Meter hoher Mast drohte, in eine Schlucht zu fallen. Das Vorhaben glückte.mehr...
Die meisten Erneuerbaren werden im Niederspannungsnetz angeschlossen. Hunderttausende Rundholzmasten Freileitung müssen jährlich ersetzt werden.mehr...
Das neue Stromspeichersystem von Solarwatt besteht aus einem 2,2 kWh Batteriemodul (hell) und einer Steuereinheit (dunkel), die beliebig skaliert werden können. Hier ein System mit einer Speicherkapazität von 11 kWh und einer Leistung von 4 kW. , Bild: © Solarwatt
Solarwatt hat ein Speichersystem entwickelt, das beliebig skaliert werden kann. Dieses ermöglicht Konfigurationen von 2,2 kWh bis zu zwei MWh.mehr...
Engie koppelt ein Pumpspeicherkraftwerk mit einem 12,5 MW starken Lithium-Ionen-Speicher. Ort des Kraftwerks ist Pfreimd in der Oberpfalz.mehr...
Mehr Flexibilität auf Verteilnetzebene kann die Netzausbaukosten deutlich senken und neue Geschäftsfelder schaffen. Dies zeigt die Netzflexstudie der Dena.mehr...
Eon-Kunden können von April an ihre selbst produzierte Energie auf einem virtuellen Stromkonto speichern. Weitere digitale Produkte sind geplant.mehr...
Für 45 Netzbetreiber – von 20 000 bis 100 000 versorgten Einwohnern – übernimmt Mitnetz Strom die Smart-Meter-Gateway-Administration (GWA).mehr...
Mehr Personal beim BSI soll dabei helfen, dass es nicht zu weiteren Verzögerungen bei der Markteinführung von Smart Metern kommt.mehr...
Die Thüga Smartservice GmbH darf für Messstellenbetreiber ein Informationsmanagementsystem betreiben. Sie erhielt gestern das BSI-Zertifikat.mehr...
In Wuppertal werden noch diesen Monat erste virtuelle Kraftwerke aufgebaut – als Reallabore. Was die dortigen Stadtwerke vor allem interessiert:mehr...
  • Energiepreise

STELLENMARKT

,

Umfrage

E-Mobilität und Stadtwerke

Wann wird Ihrer Meinung nach Elektromobilität für Stadtwerke ein tragfähiges Geschäftsmodell sein?

Nehmen Sie auch teil an der der Studie „Mobilität der Zukunft“ der Marktforschung Teamred, bei der die ZfK Medienpartner ist. Alle Teilnehmer erhalten auf Wunsch die Kurzfassung der Studie zugeschickt. Machen Sie mit!

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

2950

Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 8840 MW wurden dem Anlagenregister der Bundesnetzagentur zum
31. Januar gemeldet. Nur wer bis dahin genehmigte
Anlagen meldete, kann noch mit »alter« EEG-Förderung rechnen.