Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Das Klärwerk Köhlbrandhöft arbeitet bereits mit Windkraftanlagen und erreicht dadurch Energieautarkie., Bild: Joerg Boethling
Während andere Unternehmen Windenergieanlagen auf der grünen Wiese errichten, baut Hamburg Energie Windkraft innerstädtisch auf. mehr...
Energy Brainpool hat eine Kenngröße entwickelt, die die Erlöse von Wind- und PV-Anlagen am Strommarkt berechnet – abseits anderer Quellen wie der EEG-Vergütung.mehr...
Die erste deutsche Offshore-Windkraft-Ausschreibung hat gezeigt: Grüner Strom ist auch ohne Fixvergütung möglich. Es kommt auf Standort und Projektträger an.mehr...
Kommunale Energieversorger aus Deutschland und der Schweiz fassen den Baubeschluss für den neuen Trianel-Windpark.mehr...
Enni-Solar-Geschäftsführer Kai Gerhard Steinbrich, Thomas Bungart, Vorstand des VfB Homberg, Enni-Geschäftsführer Stefan Krämer und Wolfgang Graf, Vorstand des VfB Homberg., © Heike Cervellera
Enni aus Moers pachtet Dachflächen eines Fußballstadions im Duisburger Westen und installiert auf 1399 Quadratmetern Solarmodule.mehr...
Diesen Freitag soll die Entscheidung über eine Verlängerung der Importzölle auf chinesische Solarmodule fallen.mehr...
Weitere PV-Ausschreibungsrunde vom 1. Februar: Trianel gewinnt 22 MW hinzu.mehr...
Das Erneuerbaren-Unternehmen Baywa r. e. hat binnen eines Jahres 25 Kommunalversorger für seine Photovoltaik-Komplettabwicklung akquiriert.mehr...
Die Viessmann-Gruppe initiiert die Realisierung eines Bioenergiedorfs in Hessen. Als Zusatz zur Hackschnitzelanlage kommt eine Solarthermie-Anlage zum Einsatz. mehr...
Trotz Wachstum sieht die Branche die Zukunftsaussichten des Sektors verhalten. mehr...
Für das Heizkraftwerk haben die Stadtwerke Magdeburg eine 4,5 Kilometer lange Fernwärmetrasse gebaut. mehr...
Vattenfall betreibt rund um Berlin in großem Stil Energieholzplantagen. Die ersten Felder werden nun geerntet.mehr...
Die zweite Tiefbohrung für Geothermie in Holzkirchen ist erfolgreich. Mit 150 Grad Celsius fließen 50 Liter Heißwasser pro Sekunde.mehr...
Die oberflächennahe Geothermie wird im ostdeutschen Freistaat sehr häufig eingesetzt.mehr...
Die Stadtwerke München wollen bis 2040 die Fernwärme komplett aus erneuerbarer Energie gewinnen - das ist eine wahre Herkulesaufgabe. mehr...
SWM übernimmt die Kraftwerke Dürrnhaar und Kirchstockach von Hochtief und Baywa.mehr...
WMR-Geschäftsführer Frank Thiel, und Rafael Schemmer, Projektleiter der Gelsenwasser AG, beim Spatenstich am Wasserkraftwerk in Bochum-Stiepel., © Stadtwerke Bochum
Künftig werden vier statt zwei Kaplanturbinen mit Generatoren ausgestattet. Außerdem wird ein Fischaufstieg gebaut.mehr...
Rewag übernimmt Stromertrag des Wasserkraftwerks Pfaffenstein. Dazu wurde ein Vertrag mit der Rhein-Main-Donau AG und Uniper unterzeichnet.mehr...
Zahlreiche Betreiber kleiner Wasserkraftanlagen erhalten eine erhöhte Vergütung. Baden-Württemberg bezweifelt, ob wirklich alle Anspruch darauf haben.mehr...
Das Main-Kraftwerk in Rothenfels erhielt eine neue Kaplan-Rohrturbine.mehr...
  • Energiepreise

STELLENMARKT

,

Umfrage

E-Mobilität und Stadtwerke

Wann wird Ihrer Meinung nach Elektromobilität für Stadtwerke ein tragfähiges Geschäftsmodell sein?

Nehmen Sie auch teil an der der Studie „Mobilität der Zukunft“ der Marktforschung Teamred, bei der die ZfK Medienpartner ist. Alle Teilnehmer erhalten auf Wunsch die Kurzfassung der Studie zugeschickt. Machen Sie mit!

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

331 272

Stromsperren sind im Jahr 2015 verhängt worden. Dies sind 20 530 Fälle weniger als im Vorjahr. Bei Gas sank die Anzahl um 2862 auf 43 626 Fälle. Diese Angaben machte im März die Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken.