Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Die TWL Technische Werke Ludwigshafen haben seit August 2017 ein eigenes First-Responder-Auto samt schwerem Equipment. Damit ist ihre Freiwilligenmannschaft schneller bei medizinischen Notfällen am Einsatzort., Bild: Mareike Junga / TWL
Die TWL unterhalten schon seit fast zwei Jahren ein Netz aus Freiwilligen, die die Erstversorgung bei medizinischen Notfällen übernehmen. Jetzt mit Auto.mehr...
Stromautobahn, Bild: zwiboe  / pixelio.de
Bundesnetzagentur hält 90 der 160 von Übertragungsnetzbetreibern vorgeschlagenen Maßnahmen für notwendig.mehr...
Am 17. Mai 2010 wurde das Gas- und Dampfturbinenkraftwerk Irsching 5 bei Ingolstadt nach einer Bauzeit von rund zwei Jahren in Betrieb genommen.  , Bild: Siemens
Uniper, Mainova und N-Ergie werden als Eigentümer des Gaskraftwerks Irsching 5 weiter zum defizitären Betrieb gezwungen.mehr...
Der kommunale Kraftwerksbetreiber Steag hat sein einziges deutsches Stromnetz verkauft. Der Käufer der 450 Kilometer hatte bislang hierzulande nur ein Gasnetz.mehr...
Das neue Umspannwerk in der Kleyerstraße in Frankfurt am Main ist offiziell am Netz: Stadtrat Jan Schneider, Mainova-Vorstandsmitglied Lothar Herbst sowie der Geschäftsführer der Telehouse Deutschland GmbH, Dr. Béla Waldhauser (von links). , Bild: Mainova
Die Mainova rüstet das Netz auf, da wegen des Wachstums von Rechenzentren die Versorgung gesichert werden muss.mehr...
Ausschnitt aus dem Steinsalzbergwerk der Südwestsalz in Heilbronn (Presse-Archivfoto)., Bild: (c) Südwestdeutsche Salzwerke AG
Baden-Württemberg wird bei der Bundesnetzagentur beantragen einen Teil der geplanten Strom-Übertragungsleitung durch Bergwerkstollen zu legen.mehr...
Würzburg, Bild: Wikipedia/Rainer Lippert
Nach dem Stromausfall in Stadt und Landkreis Würzburg haben seit 9.43 Uhr alle betroffenen Versorgungsgebiete wieder Elektrizität.mehr...
Der Schornstein des Heizkraftwerks von Eins Energie in Chemnitz. Bei einem Wegfall der vermiedenen Netznutzungsentgelte hätten dem sächsischen Regionalversorger Einnahmeverluste in Millionenhöhe gedroht., Bild: Eins / Peter Zschage
Die vermiedenen Netznutzungsentgelte bleiben erhalten. Die Übertragungsnetzentgelte werden bis 2023 vereinheitlicht.mehr...
Der vorgesehene DSO Body der EU für Verteilnetzbetreiber ist auch im Europäischen Parlament umstritten. Dies berichtet Agora Energiewende.mehr...
Weil ein Kabel bei Bauarbeiten beschädigt wurde, gingen bei 20 600 Haushalten und rund 1300 Betrieben das Licht aus. Der Unfall wäre wohl vermeidbar gewesen.mehr...
Seite 1 von 60« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

STELLENMARKT

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

9

Prozent betrug der Rückgang des Steinkohleeinsatzes in Kraftwerken im ersten Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr. Laut der AG Energiebilanzen wurden dagegen drei Prozent mehr Braunkohle verwendet.