Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
14 November 2017 | 08:55

Regiocom übernimmt EVB Billing und Services

Der Full-Service-Dienstleister setzt seinen Wachstumskurs fort. Gleichzeitig wird die Kompetenz im Stadtwerkesegment erweitert.

Die Regiocom-Gruppe hat in diesem Jahr bereits den Contact-Center-Dienstleister SNT und das Technologieunternehmen Digimondo erworben. Mit dem Kauf
der EVB Billing und Services Services GmbH (EVB B & S) integriert der auf die Segmente Telekommunikation und Abrechnungslösungen für die Energiewirtschaft spezialisierte Servicedienstleister ein weiteres Unternehmen unter sein Dach: Die EVB Billing und Services, die sich komplexere Front- und Backofficetätigkeiten besonders im Stadtwerkesegement spezialisiert hat. Diese wird in die EVB Kundenmanagement GmbH umfirmiert, der Unternehmenssitz bleibt in Velbert. Fast alle Mitarbeiter der EVB B & S werden von der neuen Gesellschaft übernommen.

Das Dienstleistungsangebot der EVB Kundenmanagement bleibt vollumfänglich erhalten. Diese unterstützt Energiemarktpartner in allen Marktrollen und allen Anforderungsbereichen und Prozessen des Energiemarktes. Die Leitung des Unternehmens haben der frühere EVB B&S-Geschäftsführer Andreas Recknagel, Florian Rietz (Vorstand SNT Deutschland AG) und Joan Schlieker (Mitgründer und Geschäftsführer der Regiocom GmbH) inne. Auch die EVB Kundenmanagement GmbH werde mit Personaldienstleistungen, Aus- und Weiterbildungen an der Akademie sowie Consulting Energiemarktpartnern in allen Marktrollen weiter zur Verfügung stehen, heißt es.

Bündelung von Kompetenzen

"Mit dem fundierten Energiemarktfachwissen unserer Mitarbeiter und den gebündelten Dienstleistungs- und IT-Kompetenzen innerhalb der Regiocom wird es uns gelingen, den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden", so Joan Schlieker, Geschäftsführer der EVB Kundenmanagement. (hoe)

  • Energiepreise

STELLENMARKT

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

165 000

Megawatt betrug der Zubau an Ökostromleistung weltweit in 2016, berichtet die Internationale Energieagentur (IEA). Das ist ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr und umfasst nahezu zwei Drittel der neuen Stromerzeugung.