Bild: © steveurbanczyk @ fotolia

Stadtwerke Buxtehude

Miniaturwunderland:

Die Stadtwerke Buxtehude haben die Eröffnung der nahen Elbphilharmonie (»Elphi«) im Januar in einer humorvollen Akquisekampagne für Hamburger Energiekunden aufgegriffen. Sie stellen die eigenen Wahrzeichen als Miniaturausgaben der Hamburger Hot Spots dar – wie eben auch ihre Energiepreise. Ihre St.-Petri-Kirche ist der Mini-Michel, das Kulturforum mutiert zu Landungsbrücken. Schwerpunktmäßig wurden jeweils für Mai und für Juli Plakate in der S-Bahn gebucht. Das Budget: 4500 Euro.