Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Die VKU-Landesgruppe Hessen steht dem Klimaschutzplan Hessen 2025 konstruktiv bei. Die Erfahrung der Unternehmen sollte Berücksichtigung finden.mehr...
Der Hauptsitz der VNG Verbundnetz Gas AG in Leipzig, Bild: VNG AG
Käufer ist die EnBW-Mutter OEW, die damit ihren Anteil am Leipziger Gasunternehmen auf gut 78 Prozent erhöht.mehr...
Die Aufschlüsselung der Nachfrage an zusätzlichen Produkten je nach Alter., Grafik: Axxcon
Die Unternehmensberatung Axxcon hat 1000 Verbraucher gefragt, was sie sich von ihrem Versorger erwarten. So würden Kunden gerne Elektrogeräte von diesem kaufen.mehr...
Der Vereinigte Stadtwerke Verbund will 39 Mio. Euro in der Region Stormarn, Schleswig-Holstein, anlegen. Der Großteil davon entfällt auf den Breitbandausbau.mehr...
Die Tinte ist trocken (v.l.n.r): Die Geschäftsführer der Energienetze Bayern, Anton Erb und Michael Schneider, sowie der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Stadtwerke Fürstenfeldbruck, Erich Raff, und der Geschäftsführer, Enno Steffens, unterzeichnen den Kooperationsvertrag zur Gründung der Netzgesellschaft.
, Bild: Stadtwerke Fürstenfeldbruck
Die Gesellschafterversammlung der Stadtwerke beschließt die Gründung einer neuen Netzgesellschaft. Die Stadtwerke haben einen Partner an Bord. mehr...
Im Rahmen der Hauptversammlung hat der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) den Bundesvorstand neu aufgestellt.mehr...
EnBW übernimmt von Engie 6,28 Prozent an MVV und stockt eigenen Anteil auf 28,76 Prozent auf. Der Kauf steht noch unter Vorbehalt des Kartellamts.mehr...
Die Tinte ist trocken (v.l.): Melanie-Susanne Heinemann, Geschäftsführerin des Gemeindewerks Kaufungen, Doris Bischoff, 1. Beigeordnete der Gemeinde Kaufungen, Dr. Michael Maxelon, Vorstandsvorsitzender der Städtische Werke AG, und Dr. Thorsten Ebert, Vorstand Städtische Werke AG, bei der Unterzeichnung des Vertrags zur Anteilserhöhung. , Bild: A. Fischer, Städtische Werk
Die Gemeinde hält jetzt 25,1 Prozent der Anteile am Gemeindewerk Kaufungen. Die Städtische Werke AG aus Kassel ist weiterer Anteilseigner.mehr...
Produktpräsentation im Campus: (von links) Burkhard und Sebastian Rüssmann, Andre Rüssmann, Geschäftsführer L & R Kältetechnik sowie Matthias Thelen und Jan-Eric Hunecke (Stadtwerke Arnsberg)., © Stadtwerke Arnsberg
Die Netzwerkplattform der Stadtwerke Arnsberg präsentiert ihr erstes marktreifes Produkt: Eine hydrophysikalische Wasseraufbereitung.mehr...
Hans-Jürgen Kayser (links) und Bernd Funke (Mitte) leiten künftig als Doppelspitze die Stadtwerke Geseke GmbH. Erster Gratulant war Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden (rechts).
, Bild: @ Stadt Geseke
Tätigkeitsschwerpunkt des mehrheitlich kommunalen Unternehmens ist vor allem die Schaffung bezahlbarer Wohnungen. Dadurch soll auch die Integration von Migranten gefördert werden.mehr...
Seite 1 von 209« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
  • Energiepreise

STELLENMARKT

,

Umfrage

E-Mobilität und Stadtwerke

Wann wird Ihrer Meinung nach Elektromobilität für Stadtwerke ein tragfähiges Geschäftsmodell sein?

Nehmen Sie auch teil an der der Studie „Mobilität der Zukunft“ der Marktforschung Teamred, bei der die ZfK Medienpartner ist. Alle Teilnehmer erhalten auf Wunsch die Kurzfassung der Studie zugeschickt. Machen Sie mit!

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

2950

Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 8840 MW wurden dem Anlagenregister der Bundesnetzagentur zum
31. Januar gemeldet. Nur wer bis dahin genehmigte
Anlagen meldete, kann noch mit »alter« EEG-Förderung rechnen.