Carsten Liedtke ist Sprecher des Vorstands der Stadtwerke Krefeld AG.
Bild: © SW Krefeld

"Wir haben noch nie eine Dienstleistung für so Wenige angeboten, die für uns alle so wichtig ist.“

Homeoffice nur in einem gewissen Umfang, Kurzarbeit nur als Ultima Ratio: Im zweiten Teil des ZfK-Interviews erklärt Carsten Liedtke, der Vorstandssprecher der Stadtwerke Krefeld, warum alle Bereiche des Unternehmens weiterhin funktionieren müssen.

"Gerade jetzt in der Corona-Krise ist es besonders wichtig, Stadtwerke-Mitarbeiter zu motivieren, ihre Aufgabe erfüllen", sagt Carsten Liedtke, Sprecher des Vorstands des Stadtwerke-Krefeld Konzerns. "Ich habe von manchen Kollegen gehört, dass sie alle Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt haben und...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN