Badenova-Vorstand Maik Wassmer, Wolfgang Fürstenberger, Bürgermeister von Efringen-Kirchen sowie Rainer Kühlwein von der Kommunalbetreuung der Badenova. Badenova

Efringen-Kirchen verlängert mit Badenova-Tochter

Die Gemeinde Efringen-Kirchen im Markgräflerland verlängert die Partnerschaft mit der Badischen Gas- und Elektrizitätsversorgungs AG (BE).

Bürgermeister Wolfgang Fürstenberger und BE-Vorstand Maik Wassmer unterzeichneten den Gas-Konzessionsvertrag, der die Partnerschaft für die kommenden 20 Jahre regelt. Der Freiburger Versorger Badenova hält mehr als 99 % der Anteile an der Lörracher BE.

Der Gemeinderat habe sich einstimmig für die Fortsetzung der Partnerschaft ausgesprochen, sagte Fürstenberger nach der Vertragsunterzeichnung. Zuvor habe man sich intensiv von Experten beraten lassen. Efringen-Kirchen ist Mitglied im Zweckverband für die Gas- und Stromversorgung, in dem rd. 20 Kommunen zusammengeschlossen sind. Beim unterzeichneten Erdgaskonzessionsvertrag handelt es sich um den neuesten Musterkonzessionsvertrag, den der Städte- und Gemeindetag jüngst verabschiedet hat. Er sichere den Kommunen eine Reihe von Vorteilen. (wa)