Der neue Auftritt der Leipziger Bild: Leipziger

Bekenntnis zu Leipzig

Die LVV-Gruppe präsentiert ihren neuen gemeinsamen Markenauftritt „Wir sind Leipziger“ und verstärken damit ihre Zusammenarbeit.

Mit einer neuen Markenfamilie treten die Unternehmen der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (LVV) gemeinsam auf. Damit verstärken die bislang als Stadtwerke Leipzig, Kommunale Wasserwerke Leipzig und Leipziger Verkehrsbetriebe am Markt agierenden Firmen ihre Zusammenarbeit.

Ein „L“, komplettiert durch den Schriftzug "Leipziger" – so präsentiert sich die neue Leipziger Gruppe. Die steuernde Managementholding LVV nennt sich nun Leipziger Stadtholding. Die neue Markenwelt, grafisch abgeleitet von den Farben der Stadt, zeige jetzt auch nach außen den gemeinsamen Kurs der Unternehmensgruppe, heißt es in einer Pressemitteilung.

"Wir sind Leipziger Unternehmen, die sich in dieser und für diese pulsierende Stadt engagieren. Wir kennen die Menschen vor Ort", so LVV-Geschäftsführer Norbert Menke. "Die neue Marke betont die verbindende Idee, die uns antreibt."

Der neue Auftritt sei eine wichtige Weichenstellung für die kommunale Unternehmensgruppe und in enger Abstimmung mit der Stadt entstanden, sagt Oberbürgermeister Burkhard Jung. "Wir sind eine kommunale Familie, die Töchter der Stadt bekennen sich zum städtischen Auftrag und den städtischen Zielen."

In den zurückliegenden Jahren wurde die Zusammenarbeit kontinuierlich ausgebaut. Beispiele sind die gemeinsame Konzeption und Umsetzung komplexer Bauvorhaben, der forcierte Ausbau der E-Mobilität in der Stadt und die koordinierte Unterstützung von Veranstaltungen. Intern wurden zahlreiche Prozesse harmonisiert. Demnächst werden noch mehr Projekte zusammen gestemmt. Eines der ersten ist der gemeinsame Internetauftritt auf www.L.de. (wa)