Das Energieversorgungsunternehmen verschiebt seine Jahreshauptversammlung. Damit steht es nicht alleine da.
Bild: © RWE AG

RWE verschiebt Hauptversammlung

Das Essener Unternehmen reagiert damit auf die Corona-Pandemie. Somit verschiebt sich auch die Dividendenzahlung. Es steht jedoch nicht allein da.

Der RWE-Vorstand hat am Mittwoch entschieden, die Hauptversammlung, die für den 28. April geplant war, zu verschieben. Dies geschieht vor dem Hintergrund der weltweiten Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) und den Anordnungen der zuständigen Gesundheitsbehörden, wie das Unternehmen mitteilte....

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN