Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der Rheinenergie und Geschäftsführer der Stadtwerke Köln Bild: © Rheinenergie

Steinkamp: „Prüfen Optionen der Change-of-Control-Klausel“

Der Kölner Regionalversorger Rheinenergie analysiert die Folgen des Innogy-Deals für sich genau, sieht aber die Auswirkungen auf die Branche gelassen.

Die Kölner Rheinenergie AG lotet bereits die Optionen des Innogy-Deals von Eon und RWE aus. „Wir haben Gespräche dazu aufgenommen und prüfen intensiv, welche Folgen das für uns hat“, sagte Vorstandschef Dieter Steinkamp am Montag (2. Juli) auf der Jahrespressekonferenz in Köln. Die RWE-Tochter...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN