Die MVV steht zum Kohleausstiegsgesetz, hält jedoch die Härtefallregelung für junge Steinkohlekraftwerke für entscheidend. Bild: © MVV Energie

Mannheim: MVV fördert junge Talente

Mannheimer Startup schafft Plattform für kreative Talent-Angebote: Das junge Unternehmen My Talents geht aus einem MVV-Innovationsprojekt hervor.

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV hat vor knapp einem Jahr ein internes Innovationsprojekt für neue Geschäftsideen der eigenen Mitarbeiter gestartet. Eines der Ergebnisse ist jetzt marktreif: Das Start-up My Talents Community präsentiert auf seiner neuen Internet-Plattform myTalents.com Menschen mit besonderen Fähigkeiten und Kenntnissen und bietet damit Inspiration und direkte Buchungsmöglichkeiten. Im Angebot sind Kursangebote aus Bereichen wie Smartphone-Fotografie, veganes Kochen, Kaffee, Yoga – sogar Filmteams sind hier buchbar.

My Talents startet zunächst in Mannheim und Umland, später soll es deutschlandweit und bei Erfolg auch international ausgebaut werden. Das Konzept soll bereits etablierte Kreativschaffende ebenso ansprechen wie junge Talente, die ihre Angebote heute vielleicht nur auf einer eigenen kleinen Webseite oder über ihr Social Media vermarkten. Hinter myTalents stehen mit Christian Scherer und Michel Wiskandt zwei junge, motivierte und inzwischen ehemalige Mitarbeiter der MVV.

Am Puls der Zeit

Unternehmenssitz der Firma ist das moderne Existenzgründerzentrum C-HUB im Mannheimer Jungbusch. "Es ist fantastisch, dass die MVV mit ihrem Programm so etwas möglich macht", zeigt sich Scherer begeistert. "Ohne diesen Rahmen, ohne die Zusammenarbeit mit allen Bereichen der MVV, ohne die kreative und kompetente Begleitung und die persönlichen Kontakte innerhalb der MVV wären wir weder so schnell noch so konsequent an unser Ziel gekommen."

MVV-Vorstand Ralf Klöpfer bestätigt: "My Talents ist ein gutes Beispiel dafür, wie kreative Ideen und innovative Konzepte entwickelt und dann auch umgesetzt werden können." Mit dem Innovationsprojekt habe MVV dafür eine funktionierende Plattform geschaffen, die für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechende Anreize schaffe. "Neben myTalents haben wir bereits in der ersten Phase auch andere konkrete Projekte vorangetrieben und bei kerngeschäftsnahen Themen auch in unserem Unternehmen direkt umgesetzt." Es sei damit eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Landesregierung und Wirtschaftsförderung helfen

Unterstützt wird myTalents inzwischen auch vom Land Baden-Württemberg mit "Start-up BW Pre-Seed BW". Das neue Pilotprogramm für die Frühphasenfinanzierung ist Teil der Landeskampagne Start-up BW und wird von der L-Bank, der Förderbank des Landes Baden-Württemberg, betreut. Die Mittel stammen aus der ressortübergreifenden Digitalisierungsstrategie der Landesregierung "digital@bw". Als Betreuungspartner im Programm "Start-up BW Pre-Seed BW" kann sich My Talents auf die Unterstützung durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim stützen. (sig)