Die EnBW-Konzernzentrale in Karlsruhe
Bild: @ Uli Deck/EnBW

Neue Offshore-Windparks treiben EnBW-Gewinn

Das Geschäft mit den Erneuerbaren sorgt für Zuwächse im operativen Geschäft. Das Konzernergebnis bricht aber ein.

Der Karlsruher Energiekonzern EnBW Energie Baden-Württemberg konnte im ersten Halbjahr dieses Jahres bei einem Umsatz von rund 9,73 Milliarden Euro das bereinigte operatives Ergebnis (Adjusted EBITDA) um rund 24 Prozent auf 1,59 Milliarden Euro steigern. Ausschlaggebend war die Entwicklung im...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN