HSE: Erschließungsvertrag in Schaafheim

Das Baugebiet "Im Kappespfad" in Schaafheim wird durch den hessischen Energieversorger HSE komplett erschlossen.

Die HSE investiert für die Erschließung des etwa 47000 m2 großen Geländes rd. 5 Mio. €. Sie wird das Baugebiet gemeinsam mit Baufirmen aus der Region erschließen. Von der als Komplettpaket angebotenen Baulanderschließung profitieren die Gemeinde und der Energieversorger gleichermaßen. Das Gebiet "Im Kappespfad" ist bereits das zweite Gebiet, dass die Gemeinde Schaafheim mit der HSE entwickelt. (msz)