Alternative zu Vergleichsportalen

Pfalzgas und Energie Quader gründen Joint-Venture „Power Cockpit“. Erstes Produkt ist eine App für Stadtwerke-Kunden.

Die digitale Kommunikation zwischen Stadtwerken und ihren Kunden – damit beschäftigt sich ein neues Gemeinschaftsunternehmen von Pfalzgas und Energie Quader. Die „Power Cockpit GmbH“ soll innovative Produkte und Dienstleistungen für Energieversorgungsunternehmen und Weiterverteiler entwickeln und weitervermarkten. Erstes Produkt ist die Energie-App „Power Cockpit“, mit der Stadtwerke ihren Energie-Endkunden den eigenständigen Einkauf des Strom- und Erdgasbedarfs auf Basis transparenter Marktpreise ermöglichen können.

Der neue Web-Service versteht sich als kundenfreundliche Alternative zu Vergleichsportalen. Automatisierte Zählwertübertragung und die Anbindung mit moderner Smart-Meter-Technologie seien im „Power Cockpit“ ebenfalls vorgesehen.

Power Cockpit mit Sitz in Aschaffenburg werde kurzfristig weitere strategische Partner aus dem IT-Bereich und aus der Energieversorgung als Gesellschafter mit aufnehmen, die teilweise schon intensiv in die Produktentwicklung mit eingebunden sind. Als Geschäftsführer wurden Werner Brommko, Vertriebsleiter und Prokurist der Pfalzgas, sowie Frank Ruhland, Vertriebsleiter der Energie Quader, bestellt. (wa)