Gewinn von Gazprom bricht ein

Um fast 10 % ist der Gewinn des russischen Gasproduzenten Gazprom im Geschäftsjahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

Das Betriebsergebnis von Gazprom beläuft sich im Geschäftsjahr 2012 auf 1,3 Billionen Russische Rubel, was etwa 31 Mrd. € entspricht (2011: 1,7 Bio. Rubel bzw. fast 41 Mrd. €). Das Ebit umfasst 2012 1,5 Bio. Rubel (37 Mrd. €). 2011 waren es noch 1,7 Bio. Rubel (41 Mrd. € ) gewesen.

Der Jahresüberschuss betrug 1,2 Bio. Rubel (fast 30 Mrd. €) und sank gegenüber 2011 um mehr als 100 Mrd. Rubel (3,2 Mrd. €) auf 1,3 Bio. Rubel. Zwar stieg der Gasverkauf im Westen um 2 % im Vergleich zu 2011, der Absatz in den Ländern der Ex-Sowjetunion brach dagegen um 17 % ein. (sg)