EEX-Produkte über TT-Plattform handelbar

Die Produkte der Energiebörse EEX sind künftig auch über die Plattform des US-Unternehmens Trading Technologies handelbar.

Dies gaben die Energiebörse European Energy Exchange (EEX) aus Leipzig und der Software-Anbieter Trading Technologies International, Inc. (TT) bekannt. Damit werde die Sichtbarkeit des EEX-Orderbuchs erweitert und den EEX-Kunden gleichzeitig eine etablierte Technologie zur Orderausführung zur Verfügung gestellt. Sämtliche EEX-Terminmarktprodukte seien jetzt über das TT Eurex Gateway verfügbar. Trading Technologies ist ein Software-Anbieter für Derivatehändler mit Sitz in Chicago sowie zwölf weiteren Standorten. Das Unternehmen bietet Handelssoftware und Ausführungslösungen für professioneller Händler. (wa)