Das Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Ingolstadt.
Bild:© Stadtwerke Ingolstadt

Ingolstadt prüft Rekommunalisierung

Der Konsortialvertrag mit der MVV läuft aus, im Rathaus gibt es einen neuen Chef: Die Diskussionen um einen möglichen Rückkauf der Stadtwerkeanteile dürften in den nächsten Monaten an Fahrt aufnehmen.

In Ingolstadt erhält die Diskussion über eine vollständige Rekommunalisierung der Stadtwerke neuen Auftrieb. Das hat zwei Gründe. Zum einen läuft der Konsortialvertrag der Stadt mit der MVV Energie im Dezember 2021 aus. Der Mannheimer Versorger ist seit 20 Jahren an den Stadtwerken Ingolstadt...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN