Blick auf das Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Bochum.
Bild: © Stadtwerke Bochum

Bochum verkauft restliche RWE-Aktien

Der viertgrößte kommunale Aktionär nutzt das vergleichsweise hohe Kursniveau aus. Die Papiere wurden zu Notierungen zwischen 25 und 27 Euro pro Aktie verkauft.

Einer der größten kommunalen RWE-Aktionäre hat sein letztes Aktienpaket verkauft. Die Bochumer Holding für Versorgung und Verkehr (HVV) hat die verbliebenen 2,2 Mio. Anteile an dem Essener Energiekonzern erfolgreich veräußert, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtwerke Bochum. Das Aktienpaket...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN