ECC lässt OeKB als neue Clearingbank zu

Die European Commodity Clearing AG (ECC) begrüßt die Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB) als neues General-Clearing-Mitglied.

Die OeKB versorgt als Spezialinstitut den österreichischen Markt mit zentralen Infrastruktur- und Finanzdienstleistungen. Sie verfüge bereits über langjährige Erfahrungen im Energiesektor. Künftig wird die OeKB Handelsteilnehmern Clearing-Dienstleistungen im österreichischen Gasmarkt am Central European Gas Hub (CEGH) anbieten. Die ECC ist die Clearing-Tochter der Energiebörse EEX aus Leipzig. (msz)