Iserlohn sind "Leuchtturm"-Partner

Die Stadtwerke Iserlohn reihen sich in den Kreis der Hauptsponsoren des Eishockeyteams Iserlohn Roosters ein.

Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Klaus Weimer begründete die erweiterte Partnerschaft damit, dass das Unternehmen sein Engagement für den Sport verstärken und mit dem Einsatz für den Sympathieträger Roosters Marktnähe dokumentieren wolle. Auch der Klub, der in der Deutsche Eishockey-Liga (DEL) und damit in der höchsten Spielklasse im deutschen Eishockey spielt, stehe für Solidität und Zuverlässigkeit. Die Roosters werden gern als "Leuchtturm" der Stadt bezeichnet.

Für zunächst drei Spielzeiten ist die Zusammenarbeit von Roosters und Stadtwerken angelegt, und sie soll durch vielfältige Aktionen vermehrt ins Bewusstsein gerückt werden. „Wir haben einige witzige Aktionen geplant, die aber noch nicht verraten werden“, kündigte Marketingleiter Mike Kowalski an. Eine besondere Offerte für seine Kunden plant der Energieversorger überdies unter dem Motto „Roosters-Strom 2015“. (ad)