Diez wirft Süwag "krasse Fehlinformation" vor

Die Stadtwerke Diez beklagen eine von der Süwag initiierte Gas-Werbekampagne als wettbewerbsverzerrend. Die RWE-Tochter wehrt sich.

Weil die Süwag Stadtwerke-Kunden inklusive eines Wechselbonus jährlich Einsparungen von rd. 460 € im Vergleich zum Gas-Grundversorgungstarif verspricht, sind die Stadtwerke Diez verärgert, schreibt die "Frankfurter Neue Presse". Die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat nennen die Erdgas-Aktion des Mitbewerbers "inakzeptabel". "Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen", zitiert das Blatt Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Keßler und Bürgermeister Frank Dobra. Denn der Grundversorgungstarif beim örtlichen Energielieferanten gelte nur für weniger als 100 Abnehmer. Erst im Kleingedruckten werde darauf hingewiesen, dass es sich um den Grundversorgungstarif handle. Zudem würde die großangelegte Werbeaktion Fremddienstleister mit unangekündigten Hausbesuchen unterstützt und den Kunden ein Einsparpotenzial gegenüber den Stadtwerken in Aussicht gestellt, beklagen die Diezer. Wesentlich preisgünstigere Tarife der Stadtwerke, die von der Mehrzahl der Kunden in Anspruch genommen werden, würden hingegen totgeschwiegen. Dort sei das Einsparpotenzial allenfalls "im mittleren zweistelligen Bereich pro Jahr", zitiert das Blatt. Besonders ärgerlich findet man, dass die Süwag sichere Kenntnis von diesen günstigen Tarifen habe, den potenziellen Kunden, dies aber "offensichtlich bewusst" verschweige.

Die Süwag konterte, dies sei "ein ganz normaler Vorgang: "Sowohl in den Preisvergleichsportalen im Internet, als auch bei Briefen wird grundsätzlich mit dem örtlichen Grundversorgungstarif verglichen", so Christopher Osgood, Geschäftsführer der Süwag gegenüber der ZfK. Man befinde sich sowohl im Strom- als auch im Erdgasbereich im Wettbewerb mit vielen anderen Lieferanten. Das Süwag-Erdgasprodukt habe man aufgrund der zahlreichen Kundenwünsche angeboten, die neben Strom auch Erdgas von der Süwag beziehen wollen. Das Produkt der Süwag sei dabei wesentlich günstiger als die Grundversorgung, "aber auch günstiger als alle sonstigen Sonderverträge der Stadtwerke Diez", sagt Osgood. Die Kunden erhalten einen einmaligen Bonus für den Wechsel, eine jährliche Kündigungsmöglichkeit und eine dreijährige Preisgarantie.

Pikant in dieser Hinsicht ist, dass die Stadtwerke Diez und die Süwag Partner beim Stromvertrieb sind. (sg)