Hemers B¸rgermeister Michael Esken, Martin Rabe (Klimaschutzbeauftragter, Stadt Hemer), Melanie Borm (Stadtwerke Hemer) und Dieter Gredig (Technischer Leiter, Stadtwerke Hemer) bei der Einweihung der neuen E-Bike-Tankstelle am Radweg Hemer-Menden.
Bild: Stadtwerke Hemer

E-Bike-Ladestation in Hemer

Ladestation wird rechtzeitig zur Inbetriebnahme des neuen Radwegs zwischen Hemer und Menden installiert.

Die Stadtwerke Hemer haben gemeinsam mit dem REAL-Markt auf dem Gelände des Warenhauses eine Ladestation für E-Bikes errichtet. Damit können ab sofort E-Bike-Fahrer auf dem neuen Radweg zwischen Hemer und Menden die Akkus ihrer Räder aufladen. Die Ladesäule wurde rechtzeitig zur offiziellen Eröffnung des Radweges Hemer-Menden fertiggestellt. Bürgermeister Michael Esken: „Mit der E-Bike-Tankstelle wird auch an unserem neuen Radweg ein wichtiges Signal für die Elektromobilität gesetzt.“ 

Die E-Bike-Ladestation bietet ausreichend Platz, um jeweils drei Räder gleichzeitig anzuschließen. Während die Stadtwerke den Kauf und die Montage der Anlage organisiert haben, stellt der SB-Markt den Strom zur Verfügung. Das Laden ihrer Akkus ist für die Besitzer der Elektroräder kostenfrei. „Damit wollen wir dem elektrisch motorisierten Radverkehr in unserer Gegend mehr Schwung verleihen“, erklärt Manfred Passlack, Geschäftsleiter des REAL-Marktes. (al)