Supercomputer mit Superfähigkeiten: Der HPC5 von Eni ist weltweit der schnellste Supercomputer in der Industrie.
Bild: © Eni

Erforschung neuer Energiequellen: Eni startet Supercomputer

Der italienische Gas- und Erdölkonzern Eni hat für seine Big-Data-Analysen den weltweit schnellsten Rechner in der Industrie ans Netz genommen. Damit sollen neue regenerative Energiequellen erforscht werden.

Der italienische Gas- und Erdölkonzern Eni – in Deutschland unter der Marke Agip mit 420 Service-Stationen vertreten – hat in in enger Zusammenarbeit mit Dell Technologies den Supercomputer HPC5 in Betrieb genommen. Er ist mit einer Spitzenleistung von 52 Petaflops – das sind 52 Billiarden...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN