Durch die Übernahme der Ventotec-Gruppe hat Enercity vor über zwei Jahren sein Windpark-Portfolio mehr als verdreifacht - das Bild zeigt den Windpark Klettwitz. Mit der Übernahme von Gamesa Energie Deutschland folgt nun ein weiterer Wachstumsschritt.
Bild: © Ventotec

Enercity übernimmt Projektentwickler Gamesa Energie

Durch den Zukauf wächst das Portfolio um weitere 200 MW. In den kommenden Jahren will Enercity mehrere Hundert Millionen Euro in Windparks investieren.

Der Energieversorger Enercity hat den Projektentwickler Gamesa Energie Deutschland (GED) von Siemens Gamesa übernommen, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Ziel sei, den Anteil grüner Energie am Strommix auszubauen und das Engagement im deutschen Windmarkt zu stärken, sagte...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN