Gerhard Holtmeier, Vorstandsvorsitzender der Gasag-Gruppe Bild: © Leßner

Gasag: 50 000 neue Stromkunden

Der Stromvertrieb läuft wie geschmiert bei der Gasag. Der Gasvertrieb stabilisiert sich bei der Kundenzahl. Ins Kontor schlugen in den vergangenen zwei Jahren Sonderabschreibungen für den Gasspeicher.

Die Gasag-Gruppe kann beim Stromvertrieb beachtliche Erfolge vorweisen: Obwohl das Unternehmen erst 2014 in den Stromvertrieb einstieg, zählte es Ende 2017 bereits 183 000 Stromkunden. Bis Ende des Jahres sollen es dann 240 000 sein. 2017 gewann das Unternehmen allein über 50 000 Neukunden im...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN