Nordostwerke beliefern alle neuen Länder

Die NordostWerke aus Potsdam haben ihr Vertriebsgebiet deutlich erweitert.

Bislang lieferte das Unternehmen Ökostrom und Erdgas in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin. Nun gilt das Angebot für alle neuen Bundesländer. Bei der positiven Marktresonanz, die das Unternehmen bislang erfahren habe, liege es auf der Hand, den Aktionsradius mit Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen abzurunden, berichtet Geschäftsführer Thomas Imber.

 

Gesellschafter der NordostWerke sind Energie Mark Brandenburg (EMB) sowie die Stadtwerke Greifswald, Parchim und Pritzwalk. Die Unternehmen wurden im Juli 2011 als innovativer Energieanbieter mit Sitz in Potsdam gegründet. (wa)