Der Tagebau Jänschwalde in der Lausitz
Bild: © Patrick Pleul/zb/dpa

Leag: Vorbereitung auf eventuellen Stopp von Tagebau Jänschwalde

Der Tagebaubetreiber Leag bereitet sich auf einen eventuellen unplanmäßigen Stopp des Tagebaus Jänschwalde vor. Das teilte das Energieunternehmen am Dienstag mit.

Für den Fall, dass der Tagebau Jänschwalde ab dem 1. September 2019 nicht wie geplant weiter betrieben werden könne, habe man bei der Leag nach einer Anordnung des Landesamtes für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR) mit der Vorbereitung eines Sicherheitsbetriebes begonnen. Damit soll...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN