Bild: © MVV-Pressebild

MVV-Markenauftritt gleich zweimal prämiert

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV wurde mit dem renommierten German Design Award und dem nicht weniger bekannten iF Design Award ausgezeichnet.

Das Logo ist prägnant und besitzt einen hohem Wiedererkennungswert, seine Farbgebung signalisiert geradezu Energiegelanheit. Der neugestaltete Markenauftritt von MVV wird durch diese sogenannte „Energieschleife“ optisch und inhaltlich zusammengebunden. Doch damit nicht genug: alles steht unter einer Überschrift, die überaus positive Emotionen ausstrahlt: „Wir begeistern mit Energie!“ Das Mannheimer Energieunternehmen MVV ist für diese schlüssige Kampagne jetzt gleich doppelt ausgezeichnet worden: Mit dem renommierten German Design Award 2018 in der Kategorie „Excellent Communications Design“ als „Winner“ und dem angesehenen iF DESIGN AWARD 2018 in der Kategorie „Discipline Communications“.

Das gestalterische Kernelement der Energieschleife, die sich systematisch durch das Erscheinungsbild zieht, wurde von der renommierten Markenagentur KMS Team aus München entwickelt. Das Ziel ist es, bereits auf der Homepage des Unternehmens die eine optische Marke zu setzen, die dann in gedruckten Anzeigen, auf Plakaten, aber auch als Element der Gestaltung der Dienstkleidung von MVV-Mitarbeitern eine eindeutig Wiedererkennbarkeit schafft. Die Jury des German Design Awards drückt das in ihrer Begründung so aus: „Mit der prägnanten Schleife gelang es, das Thema Energie in einem einprägsamen Logo zu übersetzen. Ein sympathisch-moderner Auftritt, der durch den emotionalen Claim ‚Wir begeistern mit Energie‘ aussagekräftig unterstrichen wird.“

MVV steht für die Umsetzung der Energiewende

„Die Auszeichnungen würdigen unser innovatives und zukunftsorientiertes Konzept“, betont MVV-Vorstandschef Georg Müller. „Denn mit Energie zu begeistern, ist unser Versprechen an unsere Kunden und unser Anspruch an uns selbst.“ Begeisterung möchte MVV vor allem für den Umbau der bundesdeutschen Energiewirtschaft wecken, zu dem diese Unternehmen einen guten Teil beiträgt: Sehr viel Geld – immerhin zusätzlich drei Milliarden Euro – investieren die Mannheimer in den Ausbau der erneuerbaren Energien. Vor allem geht es hier um die Verbesserung der Energieeffizienz bestehender Anlagen und die Kraft-Wärme-Kopplung in Verbindung mit der Fernwärme. Auch bei der Modernisierung und Pflege der Netze und Anlagen besteht erheblicher Bedarf.

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung, um einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken und zu präsentieren. Jährlich werden dabei Arbeiten aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign ausgezeichnet, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Die in Hannover ansässige iF International Design – Deutschlands älteste unabhängige Designorganisation – organisiert jedes Jahr den iF Design Award, der seit mehr als 60 Jahren als Qualitätssigel für außergewöhnliches Design geschätzt wird. (sig)