Dr. Andreas Thiel-Böhm und Helmut Hertle, Geschäftsführer der TWS Netz; Dr. Nikolaus Scheirle, Leiter Kommunale Beteiligungen, EnBW; Volker Restle, Bürgermeister der Gemeinde Horgenzell; Helmut Grieb, Bürgermeister der Gemeinde Berg; Roland Fuchs, Bürgermeister der Gemeinden Fleischwangen und Königseggwald und Hubert Ehmann, Vertreter der Gemeinde Fronreute. (v.l.) TWS

Neue Gesellschafter für TWS Netz

Fünf Gemeinden aus dem Umland beteiligen sich durch eine Bareinlage am Ravensburger Netzunternehmen.

Fünf Gemeinden aus dem Umland sind neue Gesellschafter der TWS Netz GmbH aus Ravensburg. Bürgermeister und Vertreter der Gemeinden Berg, Fleischwangen, Fronreute, Horgenzell und Königseggwald vollzogen mit dem notariellen Eintrag den letzten Schritt für die Unternehmensbeteiligung. Vorausgegangen waren die Gremienbeschlüsse in den Kommunen. „Wir freuen uns sehr, die bisher gute Zusammenarbeit zu vertiefen“, erklärte Helmut Hertle, Geschäftsführer der TWS Netz, bei der Vertragsunterzeichnung.

Die bisherigen Anteilseigner der Netzgesellschaft hatten bereits im Rahmen des 2006 formulierten Zielkataloges einer Beteiligung von Gemeinden durch die Einbringung von Sachwerten zugestimmt. Jetzt bietet die TWS Netz den Konzessionsgemeinden auch eine Beteiligungsmöglichkeit durch Bareinlage an. Gemäß dem Anteil am Stammkapital sind die Gesellschafter an der Ausschüttung des Gewinns beteiligt. Erste neue Gesellschafter sind nun diese fünf Gemeinden. (wa)