Michael Riechel, Vizepräsident des DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches, seit Oktober 2014 Vorstandssprecher der Thüga AG und von November 2015 an Vorstandsvorsitzender. Bild: Thüga AG

Personelle Neuordnung abgeschlossen

Thüga hat nun alle wichtigen Stellen in der Holding besetzt.

Nach einer einjährigen Interimsstruktur als Sprecher des Vorstandes haben die zuständigen Gremien der Thüga zum 1. November 2015 Michael Riechel zum Vorsitzenden des Vorstandes der Thüga Aktiengesellschaft bestellt. Riechel wird gleichzeitig Vorsitzender des Vorstandes der Contigas Deutsche Energie-Aktiengesellschaft und Vorsitzender der Geschäftsführung der Thüga Management GmbH, die die Geschäfte der Thüga Holding GmbH & Co. KGaA führt. Dr. Matthias Cord, seit Dezember 2014 Mitglied des Vorstandes der Thüga, ist zeitgleich bei den zuvor genannten Unternehmen zum stellvertretenden Vorsitzenden ernannt worden.

"Mit dieser Entscheidung haben wir die personelle Neuordnung des Vorstandes der Thüga abgeschlossen und eine auf die Zukunft ausgerichtete Führungsstruktur etabliert", fasst Dr. Dieter Nagel, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Thüga Aktiengesellschaft, die entsprechenden Beschlüsse der Gremien zusammen. Neben Michael Riechel und Dr. Matthias Cord komplettieren Dr. Gerhard Holtmeier und Dr. Christof Schulte den Vorstand. (al)