Blick ins Innere eines Gasbrenners Bild: TU Clausthal

Preisvergleich Gas: Unterschiede von bis zu 15 %

Laut Bundesverband der Energie-Abnehmer (VEA) müssen Kunden in verschiedenen Gasnetzen in Deutschland Preisunterschiede von bis zu 15 % verkraften.

Der VEA kommt in seinem aktuellen Erdgaspreisvergleich vom April 2013, für den er 50 Netzgebiete in der gesamten Bundesrepublik untersucht hat, zu folgenden Ergebnissen:

  • Das günstigste Gebiet ist das der Gas- und Wasserversorgung in Fulda mit einem Preis von 3,31 ct/kWh. Mit einem Preisunterschied von beinahe 15 % (3,80 ct/kWh) ist das Gebiet der Stadtwerke Leipzig Netz hingegen am teuersten (vergleiche Erdgaspreisvergleich 1/2013)
  • Der Erdgaspreis stieg im letzten Halbjahr um rd. 0,5 %.
  • Netzabschottungen sowie höhere Kosten für L-Gas sind noch heute problematisch.

 

(msz)




(Zum Vergrößern der Grafik bitte klicken)