Der Geschäftsbetrieb kann weitergehen: die SCC musste aufgrund des schwierigen Marktumfeldes Insolvenz anmelden. Bild: @ SCC

SSC Wind stellt Insolvenzantrag

Verzögerungen und Baustopps sowie die Senvion-Pleite haben der SCC Wind schwer zu schaffen gemacht. Der Sanierer Tim Beyer von Schultze & Braun wurde als Insolvenzverwalter eingesetzt.

Die SSC Wind GmbH mit Sitz in Wildeshausen, die sich auf den Bau, die Wartung und den Service von Windenergieanlagen spezialisiert hat, musste nach Angaben der Anwaltskanzlei und Unternehmensberatung Schultze & Braun die Insolvenz beantragen. Das Amtsgericht Delmenhorst bestellte Rechtsanwalt Tim...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN