Stadtwerke Greifswald übernehmen alleinige Gasversorgung

Die Stadtwerke Greifswald haben von der Eon Edis AG deren Geschäftsanteil an der Gasversorgung Greifswald GmbH (GVG) zurückgekauft.

Die GVG wurde 1992 mit 49% Beteiligung der Eon Edis AG gegründet. Nun sind die Stadtwerke alleiniger Gesellschafter der GVG. Der von den Stadtwerken bereits seit 2003 bestellte Geschäftsführer Oliver Haarmann sagte, "wir trennen uns einvernehmlich von einem Großkonzern und damit von deren konzernpolitischen Vorgaben und deren Preispolitik. Nunmehr ist eine kommunal orientierte Tarifpolitik möglich." Bis zum März 2013 sollen die Gaspreise in Greifswald stabil bleiben, während andere Versorger wohl schon zum Herbst ihre Preise erhöhen. Die Erträge der Gasversorgung sollen künftig zu 100% in Greifswald bleiben und dort für öffentliche Aufgaben wie Bildung und Kultur, ÖPNV und das Sport- und Freizeitbad genutzt werden. (msz)