Rückkehr in die Gewinnzone: Stadtwerke Ulm liefern Grund zur Freude Bild: @ SWU

SWU bauen 2018 die Überschüsse aus

Jahrelang waren die Stadtwerke das Sorgenkind der Kommunen Ulm und Neu-Ulm. Unter der Regie von Klaus Eder wurde die Rückkehr in die Gewinnzone geschafft. Die Aussichten für die SWU sind gut.

Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) haben im Geschäftsjahr 2018 einen Überschuss von 3,3 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Konzerngewinn liegt damit leicht über dem Abschluss des Jahres 2017, bei dem 3,1 Mio. Euro verbucht werden konnten. "Es ist schön zu sehen, dass die Stadtwerke auf Kurs gekommen sind",...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN