Jetzt wirds kalt Bild: Thomas Scholz / pixelio.de

Vermieter zahlt nicht – Mieter frieren

In Burg (Sachsen-Anhalt) kann Wohnungsvermieter AGM seine Schulden nicht bezahlen. Jetzt droht ein Abschalten der Heizungen.

Rund 200 000 € betragen die Schulden mittlerweile, die der Vermieter AGM bei den Stadtwerken habe. Nun dürfen womöglich die Mieter, deren Heizkosten nicht an die Stadtwerke weitergeleitet wurden, dafür büßen. Allerdings beschwichtigt Alfred Kruse, Geschäftsführer der Stadtwerke Burg GmbH gegenüber MDR Sachsen-Anhalt, dass man bis Ostern zunächst nur die Wärmeversorgung drosseln wolle. So sei noch ein begrenzter Wärmefluss möglich.

Gibt es bis Ostern allerdings keine Lösung, dann wollen die Stadtwerke den Strom abstellen. Inzwischen hat sich auch die Stadtverwaltung von Burg eingeschaltet und führt erste Gespräche mit den betroffenen Mietern. (sg)