Die Stadtwerke Vlotho haben sich mit der Übernahmen des Strom- und Gasnetzes als Komplettanbieter aufgestellt. Bild: Stadtwerke Vlotho

Vlotho erhält Konzession für Gas- und Stromnetz

Die Stadtwerke Vlotho haben den Zuschlag für die nächsten 20 Jahre zum Betrieb der Strom- und Gasnetze erhalten.

Am Dienstag haben die Stadt Vlotho und die Stadtwerke die Konzessionsverträge für das Gas- und Stromnetz unterzeichnet. Dies berichtet das "Westfalen-Blatt" am Mittwoch (29.1.14). Die Vlothoer Stadtwerke haben sich damit als Komplettanbieter aufgestellt. Sie konnten sich gegen vier Bewerber für den Bereich elektrische Energie und gegen zwei im Gassegment durchsetzen. Dabei haben sie auch gegenüber einer großen Lösung einer gemeinsamen Gesellschaft mit Nachbarstädten bestanden. So bescheinigte Bürgermeister Bernd Stute den Stadtwerken mit den Kooperationspartnern Stadtwerke Lemgo und Stadtwerke Lippe-Weser GmbH gut aufgestellt zu sein. Diese hätten das beste Angebot abgegeben. Außerdem würde mit den Stadtwerken die Wertschöpfung in der Region bleiben und es entstünden Arbeitsplätze vor Ort.

Der bisherige Netzbetreiber ist Eon Westfalen-Weser. Mit dieser werden nun Gespräche aufgenommen. Nach erfolgreichen Verhandlungen werde Vlotho eine eigene Stromnetzgesellschaft mit den Stadtwerken als 100-prozentige Gesellschafter gründen. (msz)