Völklingen führt Prepaid-Stromzähler ein

Mit der Einführung von Prepaid-Stromzählern reagieren die Stadtwerke Völklingen auf die gestiegene Zahl von säumigen Kunden.

Die Prepaid-Zähler ähnelten alten Münzzählern. Durch die besonderen Zähler könnte garantiert werden, dass den Haushaltskunden dann Strom zur Verfügung stehe, wenn er dringend gebraucht werde. Dies sei beispielsweise bei einem Säugling der Fall. Die Stadt Völklingen habe dieses Jahr bereits 400 Haushalten den Strom abgestellt, weil diese ihre Rechnung nicht begleichen konnten. (msz)