Wiedereröffnung des Freibads Saline in Halle

Nach dreimonatiger Bauzeit wurde heute das Freibad Saline in Halle wiedereröffnet.

2010 hatten die Stadtwerke Halle von der Stadt sechs Bäder übernommen. Im Zuge der Modernisierung des Freibades Saline wurden rd. 1300 m3 Erdreich bewegt und 800 m Rohrleitungen verlegt. Die Bauarbeiten wurden von der Hyder Consulting GmbH Deutschland durchgeführt. Die Kosten für den Umbau beliefen sich auf rd. 1 Mio. €. Neue Attraktionen sind eine Wasserrutsche, ein Wasserspeier, ein neuer Kinderspielbereich mit zwei Kletterspielgärten, Matschmulden, eine Strandlounge mit Liegefläche sowie ein Volleyballplatz. (msz)