Das Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Pforzheim.
Bild: © Stadtwerke Pforzheim

"Zu viele Häuptlinge": SW Pforzheim passen Struktur an

Stabsstellen werden aufgelöst, die Geschäftsbereiche klarer gegliedert: 25 Arbeitsverträge von Führungskräften wurden angepasst. Durch die neue Struktur soll mehr Zeit für die Kundenbetreuung gewonnen werden.

Die Stadtwerke Pforzheim (SWP) haben im vergangenen Jahr operativ rote Zahlen geschrieben – auch wenn aufgrund von Buchgewinnen beim Verkauf des Biomasse-Kraftwerksblocks an eine Tochterfirma unter dem Strich ein Ergebnis von zwei Mio. Euro steht. Grund für die Negativentwicklung sind vor allem hohe...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN