Donnerstag, 21. September 2017
Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Freies WLAN an 28 Hotspots in Koblenz und im übrigen EVM-Versorgungsgebiet (von links im September 2017): Die Geschäftsführer Jürgen Czielinski (EVM Verkehr), Stefan Dietz (KTK Kevag Telekom), Sascha Böhr (Agentur 247 Grad), EVM-Vorstandschef Josef Rönz, Koblenz' OB Prof. Joachim Hofmann-Göttig, App-Projektleiter Thomas Berg (247 Grad) sowie die Geschäftsführer Bernd Gowitzke (KTK) und Hansjörg Kunz (EVM Verkehr)., Bild: Ditscher © EVM
Wenn Städte oder Stadtwerke freies Datensurfen anbieten, dann tun sie es zumeist auf eine Stadt beschränkt und über Browser. Anders die EVM:mehr...
IT-Schmiede Wilken hat seine ERP-Lösung P/5 auf den Markt gebracht.mehr...
Nur knapp ein Prozent des Topfs im Bundesförderprogramm wurde 2016 abgerufen. Für 2017 sieht es bislang nur minimal besser aus.mehr...
Das IT-Sicherheitsmanagement der verschiedenen Branchen in Deutschland unterscheidet sich, so eine Studie. Wo die Energiebranche hinterherhinkt:mehr...
, Bild: © Paulwip  / pixelio.de
Rechenzentren und Telekommunikationsnetze werden den Energiebedarf bis 2025 auf 25 TWh erhöhen. Auch der Breitband-Ausbau trägt seinen Teil dazu bei.mehr...
Angriff auf SWU-Telenet-Server legt den Internetzugang für Kunden der Stadtwerke-Tochter lahm. Versorgungsnetze waren aber nicht betroffen.mehr...
Prüfung des Technischen Sicherheitsmanagements führt zu einem „Spitzenergebnis“ für ESB und Energienetze Bayern.mehr...
Breitband: Alle Marktakteure haben von jetzt an Klarheit: Die Bundesnetzagentur veröffentlichte die letzten Einzelheiten zum Vectoring.mehr...
Blockchain besitzt aktuell kein disruptives Potenzial im Peer-to-Peer-Stromhandel, also der zwischen Prosumenten und Konsumenten, so eine Studie.mehr...
Mittelständler bundesweit müssen mit zahlreichen Dienstleistern ihre Telefon- und Web-Landschaft einrichten. Oder jetzt mit einem einzigen: der Badenova.mehr...
Seite 1 von 39« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
  • Energiepreise

STELLENMARKT

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

428

Mio. Tonnen Kohlendioxid wurden energiebedingt
im ersten Halbjahr ausgestoßen. Laut der Denkfabrik
Agora Energiewende bedeutet dies, verglichen mit 2016, einen Anstieg von fünf Mio. Tonnen oder 1,2 Prozent.