Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Verbände der Wasserwirtschaft fordern Nachschärfungen am Referentenentwurf für eine Stoffstrombilanzverordnung. Sie soll die Überdüngung eindämmen.mehr...
Die Star-Energiewerke in Rastatt sind von den Grundwasserverunreinigungen durch perfluorierte Chemikalien stark betroffen. Geschäftsführer Olaf Kaspryk (Bild) fordert, dass der PFC-Skandal nicht ohne Konsequenzen bleibt., Bild: @ Star Energiewerke
Die neue "Ableitung von Geringfügigkeitsschwellen für das Grundwasser" ist Pflichtlektüre für Wasserversorger und Entsorger. Aber nicht nur für sie.mehr...
Der Wasserzweckverband Gruppe Mitte in Nordbayern erlässt eine Wasser-Sparanordnung. Die Pegel liegen auf dem Stand vom Sommer 2015. mehr...
Sanierung des Wasserwerks Eichelberg., Bild: Stadtwerke Bayreuth
Das Wasserwerk der Stadtwerke Bayreuth auf dem Eichelberg ist 50 geworden. Nun bekommt es eine Sanierung von voraussichtlich 4,5 Millionen Euro.mehr...
Der Grundstein ist gelegt (v.l.n.r.): Timo Martin und Leitender Baudirektor Klaus-Dieter Maier-Bätz (Regierungspräsidium Karlsruhe), Axel Baumbusch (SWP Aufsichtsrat), SWP Geschäftsführer Thomas Engelhard, Roger Heidt (Vorsitzender der Geschäftsführung SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG), Pforzheims Erster Bürgermeister Dirk Büscher und die SWP Aufsichtsräte Dr. Marianne Engeser, Jens Kück und Florentin Goldmann. , Bild: SWP
Die neue Wasseraufbereitung entfernt feinste organische Verunreinigungen und ermöglicht mehr Eigenförderung für das Pforzheimer Trinkwasser.mehr...
Expertenforum mit 50 Fachleuten traf sich in Rastatt. Finanzierungsmodelle sollen Belastungen auf mehrere Schultern verteilen.mehr...
Nach Geruchsbelästigungen in mehreren rechtsrheinischen Kommunen und in Teilen Rüsselsheims nehmen Stadtwerke Mainz das Wasserwerk Hof Schönau vom Netz.mehr...
Treffen zum Thema Nitrat im Trinkwasser: Roman Kaak (VSHEW), Dr. Guido Austen (Zweckverband Wasserwerk Wacken), Olaf Deich (Stadtwerke Elmshorn), Mark Helfrich (CDU), Torsten Fischer (Stadtwerke Glückstadt), Gregor Gülpen (Stadtwerke Itzehoe), Andreas de Vries (Gemeindewerke St. Michel Energie), Bild: VSHEW
Der CDU-Abgeordnete Mark Helfrich informiert sich bei den schleswig-holsteinischen Stadt- und Gemeindewerken. mehr...
Gestern erzielten Umwelt- und Agrarminister eine Einigung, wie es bei der Ausbringung von Dünger weitergeht – zum Schutz des Trinkwassers. mehr...
Die Star-Energiewerke in Rastatt sind von den Grundwasserverunreinigungen durch perfluorierte Chemikalien stark betroffen. Geschäftsführer Olaf Kaspryk (Bild) fordert, dass der PFC-Skandal nicht ohne Konsequenzen bleibt., Bild: @ Star Energiewerke
Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden hat das Verfahren wegen PFC-Verunreinigungen in Rastatt eingestellt. Star-Energie will aber weiterkämpfen.mehr...
Seite 2 von 33« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

STELLENMARKT

Umfrage

Kommunalwirtschaft und Bundestagswahl

Am 24. September wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Dabei spielen nationale und teilweise auch internationale Themen die Hauptrolle. Kommunalpolitische Herausforderungen stehen dagegen weniger im Fokus. Genau diese adressieren wir aber mit unserer Umfrage. Welche Koalition setzt sich aus Ihrer Sicht für die kommunalwirtschaftlichen Belange am stärksten ein und meistert auch die anstehenden energiepolitischen Herausforderungen am besten?

,

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

9

Prozent betrug der Rückgang des Steinkohleeinsatzes in Kraftwerken im ersten Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr. Laut der AG Energiebilanzen wurden dagegen drei Prozent mehr Braunkohle verwendet.