Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Der Hauptsitz der ostdeutschen Verbundnetz Gas AG in Leipzig., Bild: Verbundnetz Gas AG
Mitteilung aus dem Bundesanzeiger lässt in Leipzig Gerüchte über Wechsel an der VNG-Konzernspitze brodeln.mehr...
Mit einem Gesetz zur Bevorrechtigung des Carsharing möchte die Bundesregierung Geschäftsmodelle für das Carsharing bundesweit fördern.mehr...
Der Stuttgarter Verkehrsverbund VVS erweitert seine App zur Fahrgastinformation bei Störungen im Streckennetz.mehr...
Im Auftrag des Stromversorgers Iberdrola ist die Umspannplattform Andalucia auf ihrer künftigen Position für den Ostsee-Windpark Wikinger angekommen.mehr...
, © Berlin Energie
Landesbetrieb strebt vollständige Übernahme des Berliner Stromverteilnetzes an und will dabei eine übergreifende Kooperation aller Netze umsetzen.mehr...
Das Bundesforschungsministerium fördert zwei Projekte des Jülicher Instituts für Energie- und Klimaforschung mit rund 2,6 Mio. Euro. mehr...
Nach der Einigung zwischen der EU und dem Bundeswirtschaftsministerium über Beihilfefragen liegt der Entwurf zur neuen Gebührenverordnung vor.mehr...
Das Immobilienunternehmen Hoepfner Bräu und die Stadtwerke Karlsruhe gründen die gemeinsame Tochter Badische Energie-Servicegesellschaft.mehr...
Die Innogy SE will sich mit dem Erwerb des Freiflächen-Solarkraftwerke- und Batteriespezialisten auf diesen Gebieten international am Markt etablieren.mehr...
Nach dem Zusammenschluss mit Innowatio werden fünf Clens-Töchter mit dem Mutterkonzern verschmolzen.mehr...
Tag der Kommunalwirtschaft 2016
Peter Zayer (links) und Karsten Vortanz sind beide Geschäftsführer der Voltaris GmbH., Bild: Voltaris
Peter Zayer, Mitbegründer der Voltaris GmbH und seit 2005 Geschäftsführer des Messdienstleisters, wird diese Funktion zwei weitere Jahre ausführen.mehr...
Benjamin Sewerin ist zum Geschäftsführer der Hermann Sewerin GmbH bestellt worden.mehr...
Der neue Stadtwerkechef in Dorfen hatte bis zum April die Stadtwerke Lindau geleitet. Er tritt sein neues Amt in Oberbayern Anfang 2017 an.mehr...
Nach einer aktuellen Hochrechnung haben bis heute nicht einmal die Hälfte der angenommenen 50 000 Unternehmen ein komplettes Energieaudit durchgeführt.mehr...
Der Brennstoffzellen-Spezialist und Blue-Gen-Hersteller hat dazu mit EWE einen Kooperationsvertrag geschlossen. Einen ähnlichen gibt es bereits mit der ASEW.mehr...
Der Nürnberger Versorger hat ein eigenes Beratungsteam für Vermieter geschult, das sich speziell um deren Belange und Fragen kümmert.mehr...
Auf dem Kreuzstein entstehen bis Herbst 2017 acht Windräder. Bauherr ist ein Gemeinschaftsunternehmen von sechs nordhessischen Stadtwerken.mehr...
Am hessischen Biogasforschungszentrum in Bad Hersfeld entsteht eine Versuchsanlage zur Power-to-Gas-Technologie (PtG) mit einer Leistung von 50 kW.mehr...
Wegen der hohen Netzentgelte im Osten der Republik plant der Bund jetzt eine Vereinheitlichung.mehr...
Es formieren sich Kräfte zu einem Gazprom-Gegengewicht: Politiker fordern die Öffnung des Gasmarkts Richtung Westen. mehr...
BNE-Konferenz: Erstmals erklären sich niederländische Verantwortliche zur Reduktion der Gasproduktion im Feld Groningen. mehr...
Die Diskussion um die Neugestaltung des Konvertierungssystems in Deutschland (KONNI Gas) ist in vollem Gange.mehr...
Durch eine Erweiterung kann das HKW Rostock künftig die Dampfauskopplung verdoppeln. Es kommt damit einem Kundenwunsch nach.mehr...
Die Berliner Stadtreinigung (BSR) verhandelt mit Vattenfall über den Erwerb der Müllverbrennungsanlage Rüdersdorf. mehr...
Auch kommunale Unternehmen beklagen, ähnlich wie das BKartA, entsprechende Preissteigerungen bei den privaten Entsorgungsleistungen, so der VKU.mehr...
Die EWR Remscheid muss länger auf das Urteil im Gülle-Prozess warten als gedacht. Diese neue Entwicklung kommt überraschend.mehr...
Das Land Rheinland-Pfalz übernimmt einen Großteil der Kosten für ein Energieeffizienzprojekt im Wasserwerk der Stadtwerke Sinzig.mehr...
Die Gewässerqualität in Nordrhein-Westfalen ist überwiegend "mäßig", "unbefriedigend" oder "schlecht". Das geht aus offiziellen Zahlen hervor.mehr...
Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir plant eine Förderung von etwa 40 Prozent der Mehrkosten.mehr...
Der Logistikkonzern will ab kommenden Jahr jährlich 10 000 seiner selbst entwickelten Elektrofahrzeuge in Aachen produzieren lassen.mehr...
Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann will mit einer Ratsresolution eine Änderung im deutschen Konzessionsrecht durchsezten.mehr...

STELLENMARKT

,

Umfrage

Wie sinnvoll sind Bündelprodukte?

Einige Versorger haben in letzter Zeit Bündelangebote zwischen Energie und anderen Produkten aufgelegt, wie einem E-Roller oder einer Schlüsseldienstversicherung. Ist diese Produktentwicklungsstrategie für Stadtwerke sinnvoll?

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

7,1

Cent pro kWh – das ist der Mindestwert, auf den die EEG-Umlage nach Berechnungen der Agora Energiewende 2017 steigt. Konkret beziffert die Denkfabrik eine Spanne von 7,1 bis 7,3 Cent. Derzeit liegt sie bei 6,35 Cent pro kWh.