Auf dieser Seite können Sie sich in Ihr bestehendes Account einloggen oder für ein neues Account registrieren.
Das Modell einer LNG(Flüssigerdgas)-betriebenen Fähre für die deutsche Nordsee: die künftige Schiffsverbindung zur Insel Helgoland., Bild: Reederei Cassen Eils
Die Stadtwerke Konstanz haben sich entschieden: Die Ersatzfähre für die "Fontainebleau" über den Bodensee Richtung Meersburg wird mit LNG betrieben.mehr...
Der Energieversorger schreibt im ersten Halbjahr rote Zahlen, hält aber an seiner Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2016 fest. mehr...
Stadtwerke oder Kommunen können sich künftig mit bis zu 10 Prozent an Bürgerprojekten beteiligen. Die ZfK fragt, wie attraktiv ist diese Option?mehr...
Das Kommunalunternehmen plant den Bau einer Power-to-Heat-Anlage, eines Wärmespeichers und einer neuen Verbundleitstelle.mehr...
Die Anzahl der Lieferantenwechsler bei Strom und Gas seit der Liberalisierung bewegt sich nur noch zäh. Das zeigen die kumulierten Wechselquoten des BDEW.mehr...
Die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA gefährden die kommunale Wasserversorgung warnen die Stadtwerke Karlsruhe.mehr...
Eine der ersten Kommunen will von vorneherein Briefwahlunterlagen für Bürgerentscheide versenden. Es geht im Oktober um Windkraft und ein Hallenbad.mehr...
Dieter Sommerhalter ist zum Geschäftsführer der Trägergesellschaft ITG berufen worden., Bild: Badenova
ITG fungiert künftig als Trägergesellschaft für das Leuchtturm-Projekt "Vernetzte energieeffiziente Industrieparks". mehr...
Die Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen betreiben seit Kurzem ihre ersten beiden eigenen Anlagen. Diese wurden mit Windwärts realisiert.mehr...
Die Indizien für eine Preissenkungswelle im Heizgas verdichten sich: Jetzt kündigt EnBW eine 12,2 Prozent günstigere Grundversorgung an – und mehr.mehr...
Tag der Kommunalwirtschaft 2016
Christina Holzhauer und Alexander Rohrssen, © Stadtwerke Wolfhagen
Christina Holzhauer und Alexander Rohrssen sind nun offiziell neue Geschäftsführer der Stadtwerke Wolfhagen. mehr...
Der Aufsichtsrat der Netze BW hat Dr. Martin Konermann für weitere fünf Jahre zum Geschäftsführer bestellt. Er sitzt seit 2014 in der Unternehmensleitung. mehr...
Das 150-Millionen-Euro-Ausbauprogramm für die Freiburger Tram findet weiter unter den VAG-Vorständen Berger und Bartosch statt.mehr...
Das neue Netzwerk für Energieeffizienz in Kommunen der Envia M ist gegründet., Bild: EnviaM
Envia M gründet neues Netzwerk für Kommunen zum Thema Energieeffizienz.mehr...
Fernwärme hat in Schleswig-Holstein 2012/13 zwischen sechs und 16 Cent/kWh gekostet, so die Landeskartellbehörde. VSHEW: "Es ist noch was zu tun."mehr...
ASUE, BKWK, DENEFF, VBI und VfW wenden sich in einem Brief an Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel. mehr...
, Bild: Entega
Aus Gründen der Biodiversität legt der Betreiber einer Biogasanlage an Maisanbauflächen Blühstreifen an.mehr...
Der Kooperationspartner der Bensheimer bei dieser Energiedienstleistung ist Pfalzsolar, eine Tochter der Pfalzwerke.mehr...
Agora Energiewende geht 2017 von einer Umlage von 7,1 bis 7,3 Cent pro Kilowattstunde aus.mehr...
Es formieren sich Kräfte zu einem Gazprom-Gegengewicht: Politiker fordern die Öffnung des Gasmarkts Richtung Westen. mehr...
BNE-Konferenz: Erstmals erklären sich niederländische Verantwortliche zur Reduktion der Gasproduktion im Feld Groningen. mehr...
Die Diskussion um die Neugestaltung des Konvertierungssystems in Deutschland (KONNI Gas) ist in vollem Gange.mehr...
Patrick Hasenkamp, VKU
Das geplante Verpackungsgesetz erfüllt laut VKU nicht die Erwartung an eine serviceorientierte Verpackungsentsorgung vor Ort.mehr...
Die Stadtwerke Kulmbach wollen in diesem Jahr die Zentralkläranlage für rund 2,5 Millionen Euro teilweise erneuern. mehr...
Die Düngemittelverordnung erlaubt synthetische Polymere nur noch bis Jahresende. 687 000 Tonnen Klärschlamm sind dann jährlich zu verbrennen.mehr...
Die Gewässerqualität in Nordrhein-Westfalen ist überwiegend "mäßig", "unbefriedigend" oder "schlecht". Das geht aus offiziellen Zahlen hervor.mehr...
In ihrem Bericht zur Trinkwasserversorgung in Deutschland empfiehlt das Amt, eine verstärkte Aufsicht über Wasserentgelte. VKU und BDEW kontern.mehr...
Einen Tag bevor die europaweite Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters auslaufen sollte, beschließt die EU-Kommission im Alleingang eine Verlängerung.mehr...
Bei der Übergabe von 50 E-Golfs an Netze BW und Stuttgart Netze am 25. Juli 2016 in Stuttgart-Fasanenhof (von links): Gerhard Künne (VW Leasing), Dr. Christoph Müller (Netze BW), Thomas Lämmerhirt (Graf-Hardenberg-Gruppe), Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann, Dr. Hans-Josef Zimmer (EnBW), Thomas Zahn (VW) und Olaf Kieser (Stadtwerke Stuttgart)., Bild: Kazakov
Netze BW und Stuttgart Netze erwerben auf einen Schlag 50 E-Golfs. Derweil beauftragt die Essener EVAG eine Studie für eine CO2-freie Busflotte.mehr...
Wegen eines defekten Zugs betraten Fans die Gleise, der Strom wurde abgestellt, anschließend befreiten sich andere Passagiere aus den stehenden Zügen.mehr...
Stadtwerke ordern sechs neue Fahrzeuge von Nissan. Die Flotte soll Stück für Stück CO2-frei gemacht werden.mehr...

STELLENMARKT

,

Umfrage

Bürgerenergie und Stadtwerke

Im neuen  EEG 2017 sind Ausschreibungen für Wind- sowie größere Solar- und Bioenergieprojekte verpflichtend. Bürgerenergiegemeinschaften könnten aufgrund der damit verbundenen höheren Risiken verstärkt auf professionelle Partner angewiesen sein. Im EEG ist zudem vorgesehen, dass sich Kommunen oder deren Stadtwerke mit bis zu zehn Prozent an Bürgerenergieprojekten beteiligen können. Wie bewerten Sie diese Option aus Sicht der Stadtwerte?

Social media

Folgen sie uns auf:
Facebook Twitter Xing

Zahl des monats

0

Anträge für neue Windkraftanlagen  sind in Bayern im ersten Quartal des Jahres gestellt worden. Damit sei bestätigt, dass die Bayerische Landesregierung mit ihrer 10H-Regelung die Windkraft im Freistaat »totgemacht« habe, sagen die Grünen.