Smart City / Energy

Europa: Batteriespeicher legen kräftig zu

Der europäische Markt für private Batteriespeicher wird in diesem Jahr trotz Corona um 9 Prozent und im kommenden Jahr im zweistelligen Bereich wachsen, erwartet der Branchenverband SolarPower Europe
02.10.2020

Private Batteriespeicher werden in Europa immer beliebter, wie ein Marktausblick des europäischen Solarbranchenverbandes aufzeigt.

Diese Woche stellte SolarPower Europe die erste Ausgabe des neuen europäischen Marktausblicks für Batterie-Speichersysteme für Privathaushalte vor, wie der Branchenverband in einer Presserklärung mitteilte. Darin wird der Markt auf dem gesamten Kontinent analysiert und die Kapazität für 2020-2024 prognostiziert.

Die Analyse zeigt, dass 2019 ein starkes Wachstum für private Batterie-Energiespeichersysteme (BEES) in Europa zu verzeichnen war, mit 745 Megawattstunden (MWh) zusätzlicher Kapazität. Dies ist ein Plus von 57 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Deutschland mit einem europäischen Marktanteil…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In