E-Mobilität

Eine Säule für jeden Laden

Die Schwarz-Gruppe, zu der die Lidl- und Kaufland-Märkte gehören, baut das Ladenetz für Elektroautos aus.
13.12.2019

Jeder Neubau einer Kaufland- und Lidl-Filiale wird künftig mit mindestens einer E-Ladesäule ausgestattet. Das hat der Eigentümer der Einzelhandelsmarken, die Schwarz-Gruppe, bekannt gegeben. Auch wenn eine Filiale modernisiert wird, soll sie eine Stromtankstelle bekommen.

Ziel soll sein, dass mittelfristig auf jedem Parkplatz einer der rund 3900 Kaufland- und Lidl-Filialen in Deutschland eine E-Ladesäule steht. Dadurch will die Schwarz-Gruppe zum Betreiber des größten E-Ladenetzes im deutschen Lebensmitteleinzelhandel werden. Lidl und Kaufland verdichten dann demnach ihr Ladenetz in Deutschland…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In