E-Mobilität

PwC: 2020 könnte Wendepunkt für Elektroautos sein

E-Mobilität ist Stabilitätsanker in Coronazeiten. Damit rücken die neuen Emissions-Grenzwerte der EU greifbar nahe.
23.07.2020

Die Nachfrage nach Elektroautos wurde durch die Corona-Krise kaum getrübt.

Immer mehr Auslieferungen von E-Autos und steigendes Kaufinteresse sorgen trotz Corona-Krise für eine positive Entwicklung bei Elektromobilität. "Setzt sich der Absatzerfolg elektrifizierter Fahrzeuge fort, erreichen die europäischen Automobilhersteller voraussichtlich in diesem Jahr die neuen CO2-Grenzwerte der EU", fasst Felix Kuhnert von der Unternehmensberatung PwC die Zulassungszahlen fürs zweite Quartal zusammen, die PwC im "E-Mobility Sales Review Q3 2020" zusammengetragen hat.

Die Nachfrage übersteigt das Angebot

So stieg die Zahl neu zugelassener Elektrofahrzeuge im April, Mai und Juni…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In