Smart City / Energy

Smart City – ein Wachstumsmarkt in Deutschland

Über 100 Projekte laufen aktuell – bis 2030 soll sich die Anzahl mehr als verdoppeln, sagt Trend-Reserach voraus. Im Referenzszenario könnte das Marktvolumen auf bis zu 47 Mrd. Euro. steigen. Wo es noch Verbesserungspotenzial gibt:
23.01.2020

Laut Studie besteht der Markt für Smart City aus sieben Teilmärkten, die von unterschiedlichen politischen, technischen, wirtschaftlichen und auch gesellschaftlichen Faktoren abhängig sind

Die aktuelle Trend-Research-Studie „Der Markt für Smart City bis 2030. Digitale Infrastrukturdienstleistungen: Technologien, Potenziale und Geschäftsmodelle“ zeigt einen aktuellen Überblick zur Entwicklung technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Innovationen auf diesem Gebiet.

Laut Trend-Research wird sich die Anzahl der aktuell 100 laufenden Smart City-Projekte in Deutschland bis 2030 mehr als verdoppeln. Damit wird das Marktvolumen für Smart City im Referenzszenario von aktuell ca. 36 Mrd. Euro auf bis zu ca. 47 Mrd. Euro ansteigen. Ein weiterer Schwerpunkt der Studie ist der…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In