Strom

PV-Nachfrage steigend – mit digitalem Service punkten

Stadtwerke verzeichnen trotz Corona eine wachsende Kundennachfrage nach Photovoltaikanlagen und Eigenstromverbrauchslösungen. Digitale Serviceangebote zahlen sich hierbei aus.
27.04.2020

Momentan informieren Welf Erös (li.) und Boris Fleischhauer (re.), Energieberater der Stadtwerke Bernau, vor allem telefonisch vom Homeoffice aus zu PV-Lösungen.

"Seit dem Start unseres PV-Produktes vor genau einem Jahr besteht großes Interesse", sagt Bettina Römisch, Bereichsleiterin Vertrieb bei den Stadtwerken Bernau (Brandenburg). Mit "Bernau Plus Solar" bietet das kommunale Unternehmen der rund 40.000 Einwohner zählenden Stadt im Speckgürtel von Berlin Kunden eine Photovoltaik-Anlage mit All-Inclusive-Service zur Pacht oder zum Kauf an.

80 Anfragen und sechs Vertragsabschlüsse für "Bernau Plus Solar" verzeichneten die Stadtwerke 2019. Immerhin schon fünf Verträge schlossen Kunden in diesem Jahr trotz Corona für das PV-Paket ab, davon allein zwei am…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In