Deutschland

Klimaschutz: 100 Millionen Euro zusätzlich für Kommunen

Das zusätzliche Konjunkturprogramm des Bundesumweltministeriums für kommunalen Klimaschutz im Rahmen des Corona-Pakets startet Anfang August.
27.07.2020

Am 1. August läuft das erweiterte Förderprogramm für kommunalen Klimaschutz an, auch Stadtwerke können Mittel beantragen.

Im Zuge des Corona-Konjunkturpakets der Bundesregierung stellt das Bundesumweltministerium (BMU) den Kommunen zusätzlich 100 Millionen Euro für Klimaschutz zur Verfügung, teilte das BMU in einer Presseerklärung vom heutigen Montag mit. Mittel könnten zum Beispiel für die Förderung des Radverkehrs und kommunale Klimaschutz-Modellprojekte beantragt werden.

Für finanzschwache Kommunen sei unter bestimmten Bedingungen eine Vollfinanzierung ihrer Klimaschutzmaßnahmen möglich. Zudem werde der Kreis der Kommunen, die Gelder beantragen könnten, erweitert. Die zusätzlichen Fördergelder könnten ab dem 1.…

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In