Gas

Stadtwerke Homburg wollen Wasserstoff produzieren

Abnehmer für den grünen Wasserstoff stehen schon bereit. Nun hofft das kommunale Unternehmen auf Fördergelder.
28.05.2021

Im Homburg hat sich eine Wasserstoff-Allianz gebildet.

Die Stadt Homburg, die Stadtwerke und mehrere Unternehmen aus der Privatwirtschaft haben ein Wasserstoff-Bündnis geschmiedet. Wie der SR berichtet, wollen die Stadtwerke in die Wasserstoffproduktion einsteigen. Zusätzlich soll ein Leitungsnetz aufgebaut werden. Auch eine Wasserstofftankstelle ist laut dem Bericht in Planung. Rund 2,6 Mio. Euro sollen in die Wasserstoffoffensive investiert werden, so der SR. Losgehen könnte es demnach in zwei bis drei Jahren – wenn denn der Antrag auf Förderung Erfolg hat.

Weiterlesen mit ZFK Plus

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel auf zfk.de in voller Länge.
Mit einem ZfK+-Zugang profitieren Sie von exklusiven Berichten, Hintergründen und Interviews rund um die kommunale Wirtschaft.
Jetzt freischalten

Sie sind bereits Abonnent? Zum Log-In